Vorarlberger Spätzlemehl

Das Vorarlberger Spätzlemehl ist eine wohlabgestimmte Mischung von Weizenmehl und Hartweizendunst.
Während Weizenmehl Backeigenschaften hat (das Brot, der Kuchen muss aufgehen), hat der Hartweizendunst – der Rohstoff für Nudeln – Kocheigenschaften und bringt eine natürliche, schöne Gelbfarbe.
 
Mit keinem anderen Mehl werden die Spätzle so perfekt:

  • Konsistent
  • Kernig (auch wenn sie nochmals kurz aufgekocht werden)
  • Wohlschmeckend
  • Goldgelb

 
Dieses Produkt begeistert sowohl Hobbyköche als auch Spitzenköche.

Nährwerttabelle

Durschnittlicher Nährwert je 100g

Energie/Brennwert

1434kJ

 Energie/Brennwert

342 kcal

Fett
- davon gesättigte Fettsäuren

0,9 g
0,1 g

Kohlehydrate
-davon Zucker
71 g
0,7 g
Eiweiß

11 g

Salz

<0,01 g

Perfekt für

  • Spätzle