Emmer Teegebäck

Zutaten
210 g Vorarlberger Emmer-Vollkornmehl
140 g Butter (zimmertemperatur)
70 g Zucker
3 Eidotter
1 Ei
Schwierigkeit
leicht
Zubereitungsdauer
> 120 Min.
Arbeitszeit
< 30 Min.
geprüfte Qualität
Zubereitung
  • Mehl und Butter abbröseln und anschließend mit Zucker und Eidotter rasch zu einem glatten Teig kneten.
  • Teig im Kühlschrank mindestens 1 Stunde rasten lassen (am besten über Nacht) und anschließend auf mehlbestäubtem Brett auswalken und mit beliebigen Formen ausstechen.
  • Mit einem verquirltem Ei bestreichen und bei schwacher Temperatur (je nach Ofen ca. 140 bis 150° C) ca. 1/4 Stunde backen.
Tipp

Besonders gut schmeckt's, wenn je zwei Kekse mit Johannisbeer- oder Marillenmarmelade zusammen gesetzt werden.

Verwendete Mehlsorten: