Emmerbrötchen

Eingesendet von
Belinda Wagner
Götzis
Zutaten
375 g Vorarlberger Emmer-Vollkornmehl
250 ml lauwarmes Wasser
1 TL Trockenhefe "Der eiserne Vorrat"
1 TL Salz
Kerne für's Topping
Zubereitung

Das Wasser in eine Rührschüssel geben und die Trockenhefe darin auflösen. Dann das Emmermehl und das Salz dazu geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und ca. 4 Stunden abgedeckt ruhen lassen.

Backofen auf 210°C vorheizen

Nach der Gehzeit den Teig auf einer bemehlten Fläche nochmal durchkneten und in 6 gleichgroße Stücke teilen.

Brötchen formen und mit Sonnenblumenkörner bestreuen. Ihr könnt natürlich auch andere Körner für's Topping verwenden. ;)

Im vorgeheizten Backrohr auf 210°C Umluft ca.20min backen.

Tipp

Der Teig ist sehr geschmeidig und lässt sich gut verarbeiten...ideal für Kinder 👍