Kürbismuffins

Zutaten
150 g weiche Butter
150 g Vollrohrzucker
2 Eier
1/2 TL Meersalz
1 TL Vanillezucker
1 TL Zimt
1/2 TL ger. Muskat
je 1/4 TL Nelken und Ingwerpulver
300 g Kürbispüree (bereits gekocht)
300 g Vorarlberger Dinkelmehl und 2 TL Backpulver
100 g Rosinen
Papierförmchen.
Zubereitung
Butter, Zucker und Eier luftig aufschlagen.
Salz, Gewürze und Kürbispüree einrühren.
Das mit Backpulver versiebte Mehl sowie die Rosinen unter die Buttermasse ziehen.
Für schön geformte Muffins am besten 3 Papierförmchen ineinander stellen. Die Förmchen füllen und auf ein Backblech stellen.
Im vorgeheizten Rohr bei 190 Grad auf der mittleren Schiene 20 bis 25 Minuten backen.



Tipp
Mit Zuckerglasur bestreichen und mit kandiertem Kürbis belegen.
Mehlsorte 1
Vorarlberger Dinkelmehl
Mehlsorte 2
-
Mehlsorte 3
-
Link zum Video
-
Eingesendet von
Dr. Petra Gehr-Modrian
Forsthausgasse 16-20/14/1
1200 Wien
petra.gehr-modrian@bka.gv.at