Äpfelmuas

Zutaten
500 g Vorarlberger Kuchenmehl
3/8 l Wasser oder Milch
1 Teelöffel Salz
150 g Butter oder Margarine
3-4 säuerliche Äpfel
Zucker zum Bestreuen
Zubereitung
Das Mehl salzen, mit kochendem Wasser oder einem Gemisch aus Wasser und Milch übergießen. Flüssigkeit leicht einmengen, so daß der Teig noch recht mehlig ist. In Pfanne - beschichtete am besten - Butter zerlassen, den Teig hineingeben und bei kleiner Temperatur dürchdünsten lassen. Dabei dauernd mit der Schmarrenschaufel das Muas "abruseln" (rühren und zerkleinern der Masse). Das Muas muß ganz bröselig werden. Ins fast fertige Muas geblätterte Äpfel geben. Es können auch Kirschen oder Schwarzbeeren verwendet werden. Zugedeckt durchdünsten lassen und nach Geschmack zuckern.



Tipp
-
Mehlsorte 1
Vorarlberger Kuchenmehl
Mehlsorte 2
-
Mehlsorte 3
-
Link zum Video
-
Eingesendet von
Maria Hofer-Wenghofer
Birkenstraße 12
5662 Gries/Pinzgau
hopema@sbg.at