Linsenpüreesuppe alla mama

Zutaten
1 Liter Suppe (Knochensud oder Rindssuppe)
200 g Linsen
50 g Selchspeck
1 Zwiebel

1 Blatt Lorbeer
1 Zweig Thymian
Schale einer 1/2 Zitrone
20 g Vorarlberger glattes Mehl

Petersille
Salz, Pfeffer beides in einem
Essig, Zucker
Croutons, geröstet
geröste Speckwürfel
Zubereitung
Einen Tag vorher die Linsen einweichen. Abgesiebte Linsen werden mit der Suppe aufgegossen. Mit den Lorbeerblatt, Thymian, der Zironenschale und der Petersillie werden die Linsen weich gekocht. Den gewürfelten Selchspeck und die gehackte Zwiebel anschwitzen, mit Mehl stauben und goldbraun rösten.
Mit der Linsensuppe aufgießen, würzen mit Salz und Pfeffer und ca. 30 Min. kochen lassen, mit Essig, Zironensaft und einer Prise Zucker abschmecken. Danach die Suppe passieren.
Mit Croutons und gerösteten Speckwürfel servieren.




Tipp
-
Mehlsorte 1
Vorarlberger Mehl glatt
Mehlsorte 2
-
Mehlsorte 3
-
Link zum Video
-
Eingesendet von
christine macak
schenkendorfgasse 52/2
1210 wien
josef.macak@chello.at