Waldviertler Bierfleisch

Zutaten
4 Rindschnitzel a 150 g (Schale oder Zapfen)
Salz Pfeffer
40 g Margarine oder Öl
250 g Zwiebel
20 g Vorarlberger Mehl
Lorbeerblatt
1/2 Flasche dunkles Bier
1/4 Liter Suppe zum Aufgießen
30 g Zucker zum Bräunen
Zubereitung
Fleisch klopfen, würzen, in Mehl tauchen, beidseitig anbraten und in ein flaches Gefäß ordnen. Im Bratenrückstand Zucker bräunen, blättrig geschnittene Zwiebel hinzugeben, goldbraun rösten, mit dem restlichen Mehl stäuben, nochmals kurz durchrösten und über das Fleisch verteilen.
Die Bratpfanne mit Schwarzbier ablöschen und mit Suppe aufgießen. Kurz verkochen lassen und über die Rindschnitzel gießen. Unter öfterem Begießen wird die Speise zugedeckt im Rohr ca. 1 1/2 Stunden weich gedünstet. Nach Bedarf mit etwas Suppe oder Bier aufgießen.



Tipp
Am besten mit Kartoffelknödeln servieren

Mehlsorte 1
Vorarlberger Mehl glatt
Mehlsorte 2
-
Mehlsorte 3
-
Link zum Video
-
Eingesendet von
Maria Mitmasser
Auratsberg 24
3671 Marbach
mitmasser@utanet.at