Grießschnitten 1

Zutaten
300 g Vorarlberger Grieß
1 Liter Milch
3 Eßlöffel Zucker
30 g Rosinen
Salz
Zubereitung
In ein Liter kochende Milch etwas Salz, Zucker, Rosinen und den Vorarlberger Grieß geben. Unter ständigem Rühren kochen, bis sich der Brei von der Pfanne löst. Den Brei etwas abkühlen lassen, auf eine geölte Unterlage geben und eine Rolle daraus formen. Von der ausgekühlten Rolle ca. 1,5 cm dicke Schnitten schneiden, diese in Fett auf beiden Seiten schön gelb braten und in einer Zucker-Zimt-Mischung wenden.

Dazu ein Kompott servieren.




Tipp
-
Mehlsorte 1
Vorarlberger Grieß
Mehlsorte 2
Vorarlberger Riebelgrieß
Mehlsorte 3
-
Link zum Video
-
Eingesendet von
-
geprüfte Qualität