Schenkeli

Zutaten
4 Eier
250 g Zucker
600 g Vorarlberger Kuchenmehl
125 g weiche Butter
Schale einer unbehandelten Zitrone
2 Esslöffel Kirschwasser
Zubereitung
Eier und Zucker gut abrühren. Kuchenmehl, weiche Butter, Zitronenschale und Kirschwasser darunterrühren und alles zu einem festen Teig kneten. Dieser sollte ca. 5 Minuten ruhen.
Dann werden fingergroße und fingerdicke Röllchen geformt und diese langsam in nicht zu heißem Fett schön gelb gebacken.



Tipp
Durch Beigabe von 3 Esslöffel gemahlenen Mandeln werden die "Schenkeli" noch feiner. In diesem Falle bedarf es jedoch 1 Ei mehr.
Mehlsorte 1
Vorarlberger Kuchenmehl
Mehlsorte 2
-
Mehlsorte 3
-
Link zum Video
-
Eingesendet von
Bianca Hofer
Holzackergasse 25
6900 Bregenz
-