Apfelkuchen 6

Zutaten
Teig:
300 g Vorarlberger KuchenMehl oder Dinkelmehl
100 g Zucker
200 g Margarine
3/4 Backpulver
abgeriebene Zitronenschale
1 Ei

Apfelfülle:
1 1/2 kg Äpfel
1 EL Butter
90 g Zucker
1 Vanillezucker
50 g Rosinen (nach Belieben)
Saft und Schale von 1 Zitrone
1 Messerspitze Zimt
Zubereitung
Mehl mit Backpulver auf das Brett sieben, in der Mitte eine Mulde machen, alle Zutaten dazu und zu einem Mürbteig verarbeiten. 3/4 des Teiges in die Tortenform geben, goldgelb vorbacken (auf 200 Grad Heißluft ca. 12 Minuten). Den Rest in den Kühlschrank stellen. Nach dem Abkühlen füllen und mit dem Rest des Teiges bedecken. Nochmals ca. 25 Minuten bei 200 Grad backen.
Zubereitung Fülle:
Äpfel schälen und raspeln, alle Zutaten dazu und kurz dünsten, abkühlen lassen.



Tipp
Doppelte Menge gibt ein Backblech voll.
Diesen Kuchen kann man sehr gut tiefkühlen.
Mehlsorte 1
Vorarlberger Kuchenmehl
Mehlsorte 2
Vorarlberger Dinkelmehl
Mehlsorte 3
Vorarlberger Bio Kuchenmehl
Link zum Video
-
Eingesendet von
Hildegard Kaspar-Hollenstein
Negrellistraße 6
6890 Lustenau
h.kaspar@vol.at