Fertigwarenkontrolle

Das Mehl wird im mühleneigenen Labor einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen. Untersucht wird vor allem:

 

• Aschegehalt (Type)

 

• Feuchtigkeitsgehalt

 

• Wasseraufnahmevermögen

 

• Protein

 

• Klebergehalt

 

• Sedimentation

 

• Siebanalyse

 

• Teigelastizität

 

• Kochfestigkeit bei Teigwarengießen