Getreidemonitoring - Zertifikat SGS

Seit 2004 hat sich die „Vorarlberger Mühle“ jedes Jahr verpflichtet, am Monitoringprogramm Europäisches Getreidemonitoring - „EGM“ teilzunehmen.

 

Im Rahmen dieses Programms wird eine vorgeschriebene Anzahl an Getreideproben auf Pestizide, Schwermetalle, Aflatoxine, Ochratoxine, Fusarientoxine und mikrobiologische Parameter bei der SGS Germany untersucht.

 

Dies soll sicherstellen, dass das Getreide, das wir vermahlen, nicht mit den oben angeführten Toxinen belastet ist. Es ist mikrobiologisch einwandfrei.

 

Zertifikat D09/10 / C OE 19

 

Kontrollstelle: SGS Germany GmbH, Wiedenbaumsweg 137, D-21035  Hamburg