Vorarlberger Mühle - ein Unternehmen von echtem Schrot und Korn

Vorarlberger Mühle - ein Unternehmen von echtem Schrot und Korn

In der "Vorarlberger Mühle" in Feldkirch werden jährlich gut 20.000 Tonnen Getreide vermahlen. Für Vorarlberger Verhältnisse ist dies "viel", im europäischen Vergleich sind wir jedoch ein relativ kleiner Mühlenbetrieb. Umso mehr sind die Mitarbeiter gefordert, ständig nach Möglichkeiten zu suchen, um dem Bäcker und der Hausfrau zu helfen, auf einfache Art beste Koch- und Backergebnisse zu erzielen.

Deshalb wurden die verschiedensten anwenderfreundlichen Spezialmehle und Brotbackmischungen entwickelt. Wie z.B. das "Vorarlberger Kuchenmehl", das "Vorarlberger Spätzlemehl", das "Vorarlberger Zopfmehl" und sieben verschiedene Brotbackmischungen, welche unter dem Markennamen "schnell und gut" angeboten werden.

 

Übrigens: wussten Sie, dass das "Vorarlberger Mehl" das einzige Haushaltsmehl ist, das in Vorarlberg hergestellt wird?